Freiburg für Fairplay – Pro Stadion

Wir, die Mitglieder der Bürgerinitiative, unterstützen das neue SC-Stadion aus voller Überzeugung. Warum?

Jürgen Schieck
“ Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, sportliche Perspektive und Komfort.
Das sind für mich die Gründe für ein neues SC-Stadion”. 
 
- Jürgen Schieck 
Hans-Jürgen Muri

„Ich sage „Ja zum SC und damit zum neuen Stadion im Wolfswinkel“, weil der SC Freiburg europaweit zu den besten Ausbildungsvereinen zählt, ein klares Ausbildungskonzept zusammen mit den Partnerschulen verfolgt und weil er neben der sportlichen Jugendarbeit auch viele soziale und präventive Projekte unterstützt und durchführt.“

– Hans-Jürgen Muri

Richard Petermann

„Der SC Freiburg braucht ein neues Stadion, um in allen Bereichen wettbewerbsfähig zu bleiben.“

– Richard Petermann

Ingrid Martin

„Ich bin überzeugt, dass die Kinder unserer Stadt einst stolz sein werden
auf die weitsichtige Entscheidung ihrer Eltern und Großeltern für ein neues Stadion.
Angst machen gilt nicht und ist nicht l(i)ebenswert, statt dessen Vorfreude
auf das neue Stadion!
Stimmen Sie mit  JA !“

– Ingrid Martin

Karlhubert Dischinger

„Mein SC   – Freiburg ist nicht nur ein bedeutender  Wirtschaftsfaktor und somit u.a.   Garant für regionale  Arbeitsplätze bei  Handel,  Gastronomie,  Hotellerie,  Tourismus etc.,  sondern ein bedeutender  Imagefaktor für die ganze  Region am Oberrhein.

Beruflich bin ich viel unterwegs und  erfahre permanent von der überregionalen positiven  Ausstrahlung unseres SC  Freiburg.

Direkt oder indirekt partizipiert hiervon auch jeder  Bürger insbesonders von der  Stadt  Freiburg.

Deshalb  SC – Stad ionbau neu!“

– Karlhubert Dischinger

Eberhard Fugmann

„Die Geschichte Freiburgs und des Sportclubs sind seit 110 Jahren eng miteinander verwoben.

Freiburg hat dem SC viel zu verdanken. Jetzt ist die Zeit, dem Verein zu helfen:

JA zum Stadion, JA zur Zukunft des SC, JA zu Freiburg!“

– Eberhard Fugmann

Franz-Karl Opitz

„Ich verfolge den Weg des SC Freiburg seit 1978 Spiel für Spiel. Dieser Verein muss mit dem neuen Stadion die Chance erhalten, auch in Zukunft so erfolgreich und seriös zu arbeiten, sei es im Profibereich, in der Jugendarbeit oder im Frauenfußball.“

– Franz-Karl Opitz

Dr. Ulrich Selz

„Ich bin für ein neues Stadion, damit der SC Freiburg konkurrenzfähig bleibt.“

– Dr. Ulrich Selz

Dr. Ochs

„Ja zum Stadion – ein sportliches und kulturelles Vorzeigeobjekt am idealen Platz!

– Prof. Dr. med. Andreas Ochs

„Der SC ist ein familienfreundlicher Fußballverein, der viel Gutes für Kinder und Jugendliche tut, von denen es die meisten nicht zum Fußballprofi schaffen.  Übrigens auch für  Kinder und Jugendliche, die nicht beim SC Fußball spielen. Daher wäre es mehr als schön, diese Arbeit des SC seitens der ganzen Stadt anzuerkennen und es dem SC mit dem Stadionneubau zu ermöglichen weiterhin in der Bundesliga spielen zu können. Auch wenn ich im Gegensatz zu jetzt dann länger mit dem Rad zum neuen Stadion fahren muss: von mir ein klares “JA” zum Stadionneubau für den SC Freiburg!“

– Titus Arnitz

„Ja zum neuen Stadion am Wolfswinkel und damit Ja zur Zukunft des SC Freiburg. Der Sportclub schafft Gemeinschaft – unter den Fans, den Zuschauern, der Region, den Mannschaften, zwischen jung und alt, Jungen und Mädchen, Frauen und Männern, Profis und Amateuren. Damit der SCF das auch weiterhin zum Wohle unserer Gesellschaft tun kann, braucht er die Unterstützung von uns Freiburgerinnen und Freiburgern. Deshalb am 1. Februar zur Wahl gehen und mit Ja stimmen!“

– Per Klabundt

„Unser  S.C Freiburg ist weit über die Landesgrenzen bekannt, ein großer Sympathieträger mit enormem Werbeeffekt für die ganze Region!

Damit es in Zukunft auch Bundesligafußball in Freiburg gibt, brauchen wir definitiv das neue Stadion, um zumindest einigermaßen konkurrenzfähig zu bleiben!“

– Axel Maier